Samstag, 25. Mai 2024
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

20.10.2023 - 13:26 Uhr | Sonderlage: Mehrere Sturmeinsätze im Bereich Bisperode

 Aufgrund des Sturms ließ die Leitstelle heute um 13:26 Uhr die Führungsgruppe der Gemeindefeuerwehr mit dem Einsatzstichwort „Sonderlage“ alarmieren. Im verlaufe des Nachmittags mussten folgende Einsätze abgearbeitet werden:

- Einsatz 1: Bisperode, Mühlenstraße | TH Einsatz umgestürzter Baum (FF Bisperode)
- Einsatz 2: Bisperode, Voremberger Str. Ecke Ringstraße | Bauzaunbanner losgerissen (FF Bisperode)
- Einsatz 3: Bisperode, Ringstraße | Umgestürzte Baken auf Gehweg (FF Bisperode)
- Einsatz 4: Bisperode Richtung Haus Harderode (L588) | Baum auf PKW (FF Bisperode)
- Einsatz 5: Bisperode, Altenhagen 1 (L588) | Baum auf Straße (FF Bisperode, FF Harderode)
- Einsatz 6: Bisperode, Horstweg | Bauzaun am Neubau Feuerwehrhaus auf Straße (FF Bessingen)
- Einsatz 7: Bessingen | Erkundung im Ortsgebiet (FF Bessingen)
- Einsatz 8: Harderode | Erkundung im Ortsgebiet (FF Harderode)

Da die Feuerwehr Bisperode bereits im Einsatz war, wurde sie zunächst für die ersten Einsätze innerhalb von Bisperode eingesetzt. Später folgte dann der Alarm für die Feuerwehr Bessingen und die Feuerwehr Harderode.

Gegen 16:00 Uhr wurde dann die „Sonderlage“ beendet und alle Feuerwehren rückten wieder ein.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

20.10.2023 - 13:11 Uhr | Umgestürzter Bauzaun am Feuerwehrhausneubau in Bisperode

Aufgrund des starken Sturms ist die Bauzaunabsperrung beim Neubau des Feuerwehrhauses in Bisperode auf den Radweg und teilweise auf die Straße gefallen. Die Kameraden der Feuerwehr Bisperode richteten den Bauzaun wieder auf und verzurrten ihn.
Kurz vor Ende des Einsatzes ließ die Leitstelle den ELW der Gemeindefeuerwehr, der in Bisperode stationiert ist, mit dem Stichwort „Sonderlage“ alarmieren.
Weitere Einsätze werden im nächsten Bericht aufgrund des Einsatzstichwortes "Sonderlage" zusammengefasst.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

17.09.2023 - 08:03 Uhr | Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Daniel Giffhorn (FF Bisperode) - Mit dem Einsatzstichwort „VU eingeklemmt PKW“ wurden heute die Feuerwehren Coppenbrügge, Bisperode und der ELW der Gemeindefeuerwehr alarmiert. Auf Höhe der ersten Abfahrt der B1 aus Hameln kommend waren zwei PKW zusammengestoßen. Da eine Person noch in Ihrem Fahrzeug eingeschlossen war, wurde durch den Einsatzleiter Marc-Oliver Tesch entschieden mittels hydraulischen Rettungsgeräts die Fahrertür des Fiat Punto zu entfernt. So konnte die Person aus dem Auto befreit und zur weiteren Behandlung dem Rettungsdienst übergeben werden.

Im Anschluss wurden die Batterien der beiden beteiligten Fahrzeuge abgeklemmt und nach Absprache mit der Polizei die Bundesstraße gereinigt und die Fahrzeuge an den Straßenrand geschoben.

Während der gesamten Rettungsarbeiten war die B1 zwischen Coppenbrügge und der Bessinger Spinne voll gesperrt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

09.09.2023 - 15:56 Uhr | Feuer Dachstuhl in Bisperode

Cord Pieper (Gemeindepressewart) - Zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand sind heute um 18:56 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Bisperode, Diedersen, Coppenbrügge, die Drehleiter aus Hameln, der ELW der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge und die Hygiene-Komponente des ABC - Zuges des Landkreises aus Marienau nach Bisperode in den Rosenweg alarmiert worden. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden sofort Maßnahmen zur Brandbekämpfung umgesetzt, Personen hatten das Gebäude bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz konnte sofort die Brandbekämpfung im Obergeschoss aufnehmen.

Weiterlesen