Mittwoch, 03. Juni 2020
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

15.05.2020 - 00:27 Uhr | Personensuche in Marienau

Cord Pieper (Gemeindepressewart): Heute Nacht um 00:27 Uhr wurden auf Anforderung der Polizei die Freiwilligen Feuerwehren Marienau, Coppenbrügge und der ELW der Gemeindefeuerwehr zu einer Personensuche nach Marienau zum Treffpunkt Feuerwehrhaus alarmiert.
Zuvor hatte die Polizei mit Unterstützung eines Hubschraubers bereits vergeblich die Ortschaft und Waldränder abgesucht. Auch die Drohnenstaffel der Kreisfeuerwehr wurde um 01:46 Uhr hinzugezogen und suchte die nähere Umgebung ab. Von der Polizei wurden außerdem mehrere Hundestaffeln angefordert. Insgesamt 9 Hunde der Johanniter und des DRK wurden eingesetzt. Zur Sicherheit stellte die DRK Bereitschaft Marienau Personal und Fahrzeuge.Letztlich musste gegen 07:00 Uhr der Einsatz erfolglos abgebrochen werden.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de