Donnerstag, 19. September 2019
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

09.05.2019 - 12:35 Uhr | Verkehrsunfall mit LKW auf der L588 Kreuzung K5

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Auf der Kreuzung der Landstraße 588 und der K 5 zwischen Harderode und Bremke hat sich heute um 12:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Das Einsatzstichwort für die Freiwilligen Feuerwehren Harderode, Bisperode und Coppenbrügge war „Verkehrsunfall eingeklemmt - LKW – überschlagen“. Ein LkW – Fahrer aus Richtung Bremke kommend hatte mit seinem Fahrzeug versucht ein ihm vorausfahrenden PKW, der auf die K 5 Richtung Esperde abbiegen wollte, auszuweichen. Das Vehicle des Brummifahrers geriet dabei außer Kontrolle und kam Kopfüber auf einem Feld zum liegen.

Der Fahrer war nicht eingeklemmt und konnte von den Einsatzkräften und dem Rettungsdienst durch die defekte Windschutzscheibe aus dem Fahrerhaus gerettet und in einen Rettungswagen transportiert werden. Der angeforderte Rettungshubschrauber „Christoph 4“ brachte den verletzten Fahrer in eine Klinik. Gleichzeitig nahmen die Einsatzkräfte massiv auslaufende Betriebsstoffe in Mulden und Fässer auf. Ebenso unterstützen die Freiwilligen die Polizei und das Bergungsunternehmen bei der Verkehrssicherung bzw. bei der Bergung des LKW. 
Die letzten Brandschützer konnten gegen 20:30 Uhr die Einsatzstelle verlassen, nachdem auf Anordnung der Unteren Wasserbehörde das verschmutzte Erdreich um den umgestürzten LKW aufgenommen worden war. 

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de