Montag, 24. Juni 2024
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

03.12.2022 - 16:12 Uhr | Verkehrsunfall Höhe Steinbruch

Cord Pieper (Gemeindepressewart) - Heute um 16:12 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bisperode und Coppenbrügge sowie der Einsatzleitwagen (ELW) zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Auf der Landstraße 425 von Haus Harderode nach Lauenstein war ein Fahrzeug verunfallt. Der PKW war aus Lauenstein kommend etwa 400 Meter vor der Einfahrt zum Steinbruch auf dem Dach zum liegen gekommen. Das Auto war rückwärts rutschend mit einem Baum kollidiert und dann umgekippt. Zu diesem Zeitpunkt war die Person im Fahrzeug eingeschlossen, Ersthelfern gelang es jedoch, die Beifahrertür zu öffnen, die Person zu befreien und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte optimal zu betreuen.
Die Brandschützer stellten zuerst den Brandschutz sicher, übergaben die verletzte Person dem Rettungsdienst. Die Unfallstelle wurde zunächst durch eine Totalsperrung der L 425 abgesichert und in Absprache mit der Polizei der Verkehr später einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt.
Abschließend musste der Abschleppdienst unterstützt werden und der Untergrund nach ausgelaufenen Betriebsstoffen kontrolliert werden. Nachdem der Pkw gedreht war wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt, ebenso die Straße gereinigt und mit Salz vorsorglich abgestreut.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de