Freitag, 02. Dezember 2022
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

21.09.2022 - 05:09 Uhr | Tierrettung - Pferd in Gutsteich

Cord Pieper (Gemeindepressewart): Heute Morgen um 05:09 Uhr wurden die Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehr Bisperode zu einer Tierrettung in den „Försterbrink“ in Bisperode alarmiert. Hier war ein Pferd in den ummauerten Wassergraben des Schlosses gefallen.
Als zwei Pferde aus dem Reitstall in der Frühe auf die naheliegende Weide geführt werden sollten, wurden sie vermutlich durch ein Wildtier erschreckt und ein Pferd ist dann durch einen Zaun in den Wassergraben gestürzt.
Ausgerüstet mit Wathosen verschafften sich zwei Helfer über eine Steckleiter Zugang zu dem Tier. Mit 2 B-Schläuchen, die unter dem Körper von der 35 jährigen Stute hindurchgeführt wurden, entstand ein Tragegeschirr. In der Zwischenzeit wurden 2 Landwirte erreicht und gebeten mit einem Trecker mit Frontlader an die Einsatzstelle zu kommen. Letztlich wurde dann mit einem Teleskoplader das Pferd nach etwa einer halben Stunde aus dem Wasser gehoben und konnte wieder in den Stall geführt werden.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de