Freitag, 02. Dezember 2022
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

03.06.2019 - 19:12 Uhr | Feuer Wohnung - schwarzer Rauch aus Küche

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Ein Feuer in der Küche einer Wohnung in Bisperode, laut Polizeiangaben durch einen Kurzschluss in einem Elektrogerät entstanden, hat heute um 19:12 Uhr den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Bisperode, Diedersen, Coppenbrügge sowie der Hygiene Einheit des ABC-Zuges aus Marienau erfordert. Den Feuerwehrkräften, die sich auf Anfahrt zur Einsatzstelle befanden, wurde durch die Leitstelle mitgeteilt das sich noch Personen im Gebäude befinden sollten. Da dies auch am Einsatzort nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde zuerst unter Atemschutz die gesamte Wohnung abgesucht und danach das Feuer in der Küche gelöscht. Alle fünf anwesende Bewohner außerhalb des Hauses, darunter zwei Kinder, konnten sofort betreut und dem Rettungsdienst übergeben werden. Zwei Meerschweinchen konnten aus einem leicht verqualmten Raum gerettet werden. Ebenso wurde die Küchendecke geöffnet um Brandnester in der Zwischendecke auszuschließen. 

Weiterlesen

02.06.2019 - 15:20 Uhr | Verkehrsunfall mit Motorrad auf der L425

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Ein Verkehrsunfall auf der Landstraße 425 zwischen Haus Harderode und Lauenstein hat heute den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Harderode und Bisperode erfordert. Ein Motorradfahrer war auf einen Pkw aufgefahren und hatte sich Verletzungen zugezogen. Betriebsmittel liefen an der Unfallstelle aus. 
Die Freiwilligen sicherten die Unfallstelle ab, sperrten die Landstraße, unterstützten den Rettungsdienst beim Versorgen und Abtransport des Bikers und stellten den Brandschutz her. Zusätzlich wurde die Landung des Rettungshubschraubers „Christoph 4“ auf einem nahegelegenen Feld abgesichert. Abschließend wurde die Straße gereinigt und die Einsatzstelle an die Polizei übergeben, sowie dem Abschleppdienst geholfen. 
Aufgrund der hohen Temperaturen wurden an alle Beteiligten Getränke ausgegeben. 

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

21.05.2019 - 16:24 Uhr | Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Heute um 16:24 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Diedersen und Bisperode auf Anforderung der Polizei nach Diedersen zur Kreuzung Hellsieksweg-Diederserstraße alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW drohten hier Betriebsstoffe ins Erdreich zu laufen bzw. gelangten auf die Straße. Die Freiwilligen sicherten die Einsatzstelle ab, stellten den Brandschutz sicher, klemmten beide Batterien der Fahrzeuge ab und nahmen die Flüssigkeiten auf. Abschließend konnten beide Fahrzeuge von der Kreisstraße geschoben und abgeschleppt werden.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

22.05.2019 - 09:07 | Brennt Schornstein in Bisperode

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Zu einem brennenden Schornstein in Bisperode sind heute morgen um 09:07 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Bisperode, Diedersen, Bessingen und Coppenbrügge alarmiert worden. Die Brandschützer forderten den zuständigen Schornsteinfeger an, kontrollierten sämtliche Etagen des Wohnhauses und stellten auf jeder Etage Personal mit Kleinlöschgeräten ab. Mehrere Trupps unter Atemschutz rüsteten sich vorsorglich aus. 
Mit der Wärmebildkamera wurde der komplette Schlot bis zum Eintreffen des Schornsteinfegers untersucht. Der Schornstein konnte jetzt kontrolliert ausbrennen. Abschließend wurde die Einsatzstelle an den Schornsteinfeger übergeben. Während des Einsatzes wurden die Bewohner und die Einsatzkräfte durch den Rettungsdienst betreut bzw. geschützt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

09.05.2019 - 12:35 Uhr | Verkehrsunfall mit LKW auf der L588 Kreuzung K5

Cord Pieper (Gemeindepressewart):
Auf der Kreuzung der Landstraße 588 und der K 5 zwischen Harderode und Bremke hat sich heute um 12:30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Das Einsatzstichwort für die Freiwilligen Feuerwehren Harderode, Bisperode und Coppenbrügge war „Verkehrsunfall eingeklemmt - LKW – überschlagen“. Ein LkW – Fahrer aus Richtung Bremke kommend hatte mit seinem Fahrzeug versucht ein ihm vorausfahrenden PKW, der auf die K 5 Richtung Esperde abbiegen wollte, auszuweichen. Das Vehicle des Brummifahrers geriet dabei außer Kontrolle und kam Kopfüber auf einem Feld zum liegen.

Weiterlesen