Samstag, 01. Oktober 2022
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

26.08.2022 - 21:35 Uhr | Unklarer Feuerschein im Bereich Nordholz - Marienau

Cord Pieper (Gemeindepressewart):  Heute Abend um 21:35 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Marienau, Coppenbrügge, Bisperode und der ELW der Gemeindefeuerwehr zu einer Feuermeldung im Bereich Marienau/Nordholz alarmiert. Ein Anrufer hatte der Leitstelle in Hameln einen unklaren Feuerschein in diesem Gebiet gemeldet. Die Einsatzkräfte kontrollierten den kompletten Ortsteil und Teile vom Gewerbegebiet zwischen Marienau und Coppenbrügge. Die Brandschützer konnten keinerlei Feststellungen machen und brachen die Suche gegen 22:15 Uhr ab.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

22.08.2022 - 14:31 Uhr | Verkehrsunfall zwischen PKW und Krad

Cord Pieper (Gemeindepressewart): Zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung L 588/L425 in Haus Harderode wurden heute um 14:31 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Bisperode und Diedersen alarmiert.
Nach einem Unfall mit Beteiligung eines Transporters und eines Motorrads waren Betriebsstoffe ausgetreten. Die Brandschützer unterstützen die Polizei bei der Verkehrsleitung, stellten den Brandschutz sicher und säuberten nach der Unfallaufnahme die Straße von Trümmerteilen um sie abschließend mit Bioversal und Wasser zu säubern. Danach wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

19.08.2022 - 07:28 Uhr | Bahnunfall Bahnübergang Behrensen

Am Freitagmorgen kam es gegen 7:30 Uhr am Bahnübergang in Behrensen zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer Regionalbahn. Daraufhin alarmierte die Kooperative Regionalleitstelle die Feuerwehren Behrensen, Bisperode, Coppenbrügge, Marienau, die Führungsgruppe der Gemeindefeuerwehr, Kräfte des ABC-Zugs und den Gerätewagen aus Kirchohsen, sowie Einheiten der Polizei, der Bundespolizei, der Deutschen Bahn und des Rettungsdienstes.

Weiterlesen

11.08.2022 - 04:12 Uhr | Brennt Stoppelfeld bei Dörpe

Zu einem Stoppelfeldbrand sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die freiwilligen Feuerwehren Dörpe, Coppenbrügge, Marienau und Bisperode, sowie die Führungsgruppe der Gemeindefeuerwehr und Einheiten der Polizei und der Rettungsdienstes alarmiert worden.

Außerhalb von Dörpe hat ein ca. 150m² Stoppelfeld gebrannt. Mit Löschrucksäcken, Feuerpatschen und einem Schnellangriffsschlauch aus dem Löschgruppenfahrzeug der Feuerwehr Coppenbrügge wurde das Feuer gelöscht.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de

13.08.2022 - 04:18 Uhr | Brennt Strohmiete in Marienau

Die kooperative Regionalleitstelle löste heute Morgen um 04:18 Uhr, mit dem Stichwort „FEU Fläche groß“, einen Alarm für die Freiwilligen Feuerwehren Marienau, Coppenbrügge, Dörpe, Bisperode, die Führungsgruppe der Gemeindefeuerwehr, die Drohnenstaffel der Kreisfeuerwehr sowie Einheiten der Polizei und des Rettungsdienstes aus. Bereits beim Eintreffen des Gemeindebrandmeisters Hagen Bruns, der in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt, stand eine Strohmiete mit ca. 100 Strohballen im Vollbrand.

Weiterlesen

08.08.2022 - 01:28 Uhr | Entstehungsbrand im Wald zwischen Dörpe und Eldagsen

Cord Pieper (Gemeindepressewart) - Zu einem Feuer im Wald an der Landstraße 422 zwischen Dörpe und Eldagsen sind heute Morgen um 01:28 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Dörpe, Coppenbrügge, Marienau, Bisperode, der ELW der Gemeindefeuerwehr und die Drohnenstaffel des Landkreises alarmiert worden. In der Nähe des Trinkwasserbrunnens standen etwa 10 Quadratmeter Unrat aus Holz und Sägespäne in Flammen. Die Flammen wurden mit reichlich Wasser abgelöscht, der Boden mit Forken auseinander gezogen und abschließend mit Netzwasser getränkt. 

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de