Mittwoch, 21. Februar 2024
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

29.01.2024 - 23:35 Uhr | Rauch aus Dach - Feuer Dachstuhl

Cord Pieper (Gemeindepressewart) - Heute Abend um 21:52 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bisperode, Coppenbrügge, Diedersen und der ELW der Gemeindefeuerwehr mit dem Alarmstichwort „Feuer Dachstuhl – Rauch aus Dach“ nach Bisperode in die Oststraße alarmiert. Zusätzlich wird hierzu eine Drehleiter, in diesem Fall aus Hameln, sowie vom ABC – Zug der Kreisfeuerwehr die Hygienekomponente ebenfalls zur Einsatzstelle automatisch angefordert.

Die erste Erkundung ergab glücklicherweise, dass lediglich der Schornstein des Einfamilienhauses die Ursache der starken Verrauchung auf dem Dachboden und außerhalb des Hauses war. Die Freiwilligen kontrollierten alle Etagen vom Keller bis zum Dach mit der Wärmebildkamera und stellten den Brandschutz sicher. Mehrere Trupps unter Atemschutz standen bereit. Die Kontrolle ergab eine erhöhte Temperatur an dem verrohrten Schlot auf dem Dachboden. Ebenso wurde mit der Drehleiter der Schornstein außerhalb des Gebäudes zusätzlich in Augenschein genommen. Auch hier wurden keine erhöhten Temperaturen festgestellt.
Ein hinzugerufener Schornsteinfeger bestätigte die durchgeführten Maßnahmen und Ergebnisse der Brandschützer und wird morgen den Schornstein erneut begutachten. Abschließend wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Während des Einsatzes war die Ortsdurchfahrt (L588) gesperrt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de