Montag, 24. Juni 2024
Notruf: 112 | Retten, Löschen, Bergen, Schützen 

09.09.2023 - 15:56 Uhr | Feuer Dachstuhl in Bisperode

Cord Pieper (Gemeindepressewart) - Zu einem gemeldeten Dachstuhlbrand sind heute um 18:56 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Bisperode, Diedersen, Coppenbrügge, die Drehleiter aus Hameln, der ELW der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge und die Hygiene-Komponente des ABC - Zuges des Landkreises aus Marienau nach Bisperode in den Rosenweg alarmiert worden. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte wurden sofort Maßnahmen zur Brandbekämpfung umgesetzt, Personen hatten das Gebäude bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz konnte sofort die Brandbekämpfung im Obergeschoss aufnehmen.

Mit einem zusätzlichen Löschangriff von Außen konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl verhindert werden. Ebenso führte ein eingesetztes C-Rohr an der dritten Haussseite am Fenster zur Absenkung der Temperatur im Gebäude zum erhofften Erfolg. Zu diesem Zeitpunkt waren bereits mehrere Fenster der Etage geborsten - Merkmal für Temperaturen über 800 Grad. Gegen 19:09 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Behrensen, Bessingen und Harderode nachalarmiert um zusätzliche Atemschutzgeräteträger vorzuhalten. Gleichzeitig unterstützte der Rettungsdienst die Einsatzkräfte mit mehreren Teams bei der Versorgung der Betroffenen und der Einsatzkräfte. Beim ABC - Zug wurden die eingesetzten Atemschutzgeräteträger dekontaminiert und durch den ebenfalls alarmierten Gerätewagen Atemschutz des Landkreises konnten alle eingesetzten Kräfte ihre verschmutzten Geräte tauschen. Gegen 22:30 Uhr konnte die Einsatzstelle an die Eigentümer übergeben werden. Die betroffenen Wohnung wurde durch die Polizei beschlagnahmt.

Lesen Sie mehr auf www.gemeindefeuerwehr-coppenbruegge.de